Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Culinaris

Winterheckenzwiebel Winzwyadne (Frühlingszwiebel)

Winterheckenzwiebel Winzwyadne (Frühlingszwiebel)

Normaler Preis 2,75 €
Normaler Preis 2,75 € Verkaufspreis 2,75 €
Sale Bald wieder verfügbar
inkl. MwSt. | zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-3 Tage | Mindestbestellwert: 30,00 €

Nicht vorrätig

  • neutrales Paket
  • Sichere Zahlung
  • schnell mit DHL
Die Winterheckenzwiebel ist ausdauernd und winterhart, kann also als Dauerkultur über viele Jahre beerntet werden. Die Schlotten (Blätter, Grün) können wie Schnittlauch oder als würziges Blattgemüse und die zarten Zwiebelchen wie Frühlingszwiebeln verwendet werden. Historisch wurde die Winterheckenzwiebel als Frühlingszwiebel verwendet. Ihre violetten Blütenstände sind ein Blickfang im Gemüsegarten und können in Salaten und zum Garnieren verwendet werden. Sie treibt im zeitigen Frühjahr und bringt frühe Ernten, wenn die meisten anderen Kulturen noch auf sich warten lassen.

Standortansprüche: Tiefgründiger, humusreicher Boden. Staunässe vermeiden.

Aussaat: März bis Mai. Saattiefe: ca. 2 - 3 cm.

Keimung: 10 - 20 ° C, 15 - 30 Tage.

Kultur: Flache Bodenbearbeitung zur Unkrautbekämpfung. Im Juni/Juli auf ausreichende Wasserversorgung achten.

Abstand: 25 x 10 cm.

Ernte: Ab Mai.

Wissenschaftlicher Name: Allium fistulosum

Inhalt / Samen pro Tüte: 1 g (4-6 m Reihe)
Vollständige Details anzeigen