Zu Produktinformationen springen
1 von 2

T.A. (GHE)

T.A. pH Down Flüssig 1 Liter

T.A. pH Down Flüssig 1 Liter

Normaler Preis 14,90 €
Normaler Preis 14,90 € Verkaufspreis 14,90 €
Sale Bald wieder verfügbar
inkl. MwSt. | zzgl. Versand

Lieferzeit: 1-3 Tage | Mindestbestellwert: 30,00 €

Auf Lager

  • neutrales Paket
  • Sichere Zahlung
  • schnell mit DHL

T.A. pH Down Flüssig 1 Liter

pH-Korrektur

Nichts bekommt Pflanzen so gut wie ein optimaler pH-Wert. Ein hoher pH-Wert fördert die Kationenaufnahme, ein niedriger die Anionenaufnahme: Der eingestellte Wert ist stets ein Kompromiss zwischen zwei Extremen. Meist wird eine Bandbreite von 5,5 bis 6,5 empfohlen. Wir raten zu einem Wert im unteren Bereich von 5,5 bis höchstens 6.2 bei Hydro/Aqua-Anwendungen. Bei Erde um die 6,5.

Für die Herstellung von T.A. pH Down kombiniert T.A. die Stärken dreier Säuren, die in der Hydroponik meist einzeln eingesetzt werden (was Nachteile hat) zu einer ausgewogenen Mischung, die nur Vorzüge hat.

Phosphor- und Salpetersäure übernehmen bei T.A. pH Down die Hauptaufgabe, den pH-Wert am Anfang zu regulieren. Ihr Verhältnis ist so abgestimmt, dass es in der Wachstums- und Blütephase keinen Einfluss auf das N/K-Verhältnis hat und sich keine Rückstände an der Tankoberfläche bilden, was mit Phosphorsäure allein in hartem Wasser passiert. Dann übernimmt biologische Zitronensäure die Regie. Sie gleicht dank ihrer Pufferwirkung im weiteren Verlauf auftretende pH-Schwankungen aus, hält die Nährlösung stabil und kompensiert in Gegenden mit hartem Wasser Calciumüberschüsse.

Anwendung des T.A. pH Down Flüssig 1 Liter:

Erforderliche Menge in das Wasser bzw. die Nährlösung geben. pH-Wert erneut messen und bei Bedarf nachkorrigieren. Es bietet sich an bei der ersten Applikation eine Pippette zu nutzen um sich dem Endwert vorsichtig zu nähern und sich den Gesamtwert zu notieren. Bei den folgenden Anwendungen kann dann gleich die richtige Menge gegeben werden.

Achtung: Tragen Sie bei der Handhabung starker Säuren stets geeignete Schutzkleidung.

Salpetersäure min. 10% max. 25%
Phosphorsäure min. 10% max. 25%

Vollständige Details anzeigen